Veranstaltungen in Dubai

Irgendetwas ist immer los in Dubai: Messen, Hundeausstellungen, Festivals in den Einkaufsmalls, Sportevents oder Feiertage.

Die wichtigsten Termine in Dubai:

Das Dubai Shopping Festival von Ende Januar bis Ende Februar findet einmal im Jahr statt und ist eine Art Schlussverkauf in allen grossen Kaufhäusern und den meisten Geschäften. Es gibt begleitend Feuerwerke und an Karneval erinnernde Festlichkeiten.

Der Dubai Marathon (Standard Chartered Dubai Marathon) findet jährlich im Januar statt. Er ist nicht nur der einzige Marathon in den Vereinigen Arabischen Emiraten, sondern auch der weltweit siebtschnellste.

Tiger Woods gewann bereits mehrmals das Golf Dubai Desert Classic, das jedes Jahr im Februar auf dem Majlis course des Emirates Golf Club stattfindet.

Im Februar und März finden die Dubai Tennis Championships im Dubai Tennis Stadium statt. An diesem wichtigen ATP Turnier namen schon Spieler wie André Agassi und Roger Federer teil.

Ebenfalls im Februar und März findet das Dubai International Jazz Festival statt, bei dem auf verschiedenen Bühnen Weltstars wie James Blunt und John Legend auftreten.

Rasant wird es im März beim höchstdotierten Pferderennen der Welt: dem Dubai World Cup auf dem Nad Al Sheba Racecourse. Es geht um insgesamt 6 Millionen Dollar Siegesprämie.

Besonders an Familien mit Kindern richten sich die Dubai Summer Surprises von Juni bis August. Es ist eine Art 10wöchiges Sommerfest mit wechselnden Überraschungsthemen. Viele Läden reduzieren ihre Preise und viele Hotels bieten vergünstigte Übernachtungen an.

Im Oktober wird es wieder sportlich: beim Dubai Raft Race, einem Floßrennen, wetteifern verschiedene Mannschaften in bunten Flößsen um den Sieg. An den Ufern wird gefeiert. Floßrennen; Mannschaften versuchen mit ihren farbenprächtigen Flößen den ersten Platz zu erkämpfen. Rund um den Sportboothafen Mina Al-Seyahi wird regelrecht karnevalistisch gefeiert.

Meist beginnen oder enden die Strecken des UAE Desert Challenge (jetzt Abu Dhabi Desert Challenge) in Dubai und finden im Oktober oder November statt. 2009 wurde das Event jedoch auf März vorverlegt.
Das Dubai Rugby Sevens im Dezember zählt zu den wichtigsten Sportveranstaltungen in Dubai. Die 16 besten Teams treten gegeneinander an.

Religiöse und nationale Feste

Mevlid (09.03., gefeiert wird der Geburtstag des Propheten Mohammed)
Lailat al Miraj (19.07., gefeiert wird die Himmelfahrt des Propheten Mohammed)

Ramadan (Fastenmonat)*
* = ACHTUNG: Während des Ramadan sind Während des islamischen Fastenmonats sind Rauchen, Essen, Trinken und Tanzen tagsüber in der Öffentlichkeit verboten, woran sich auch Touristen halten sollten. Restaurants und Bars sind geschlossen. In allen Hotels wird den nicht fastenden Touristen trotzdem Frühstück und Mittagessen serviert. Der Sonnenuntergang hebt die meisten Einschränkungen auf: Bars, Restaurants, Geschäfte, Souks und Pubs haben abends geöffnet es wird auch wieder Alkohol ausgeschenkt. Lediglich von Livemusik und Tanz wird auch während der Nacht abgesehen. Typisch für den Ramadan sind die Süßwarenverkäufe, die man schon Stunden vor dem Sonnenuntergang finden kann und die ihre Waren allen verkaufen, die nach Sonnenuntergang zum Fest versorgt sein wollen. Im Ramadan trifft man sich abends zum Essen draussen, zum Beispiel in den Parks.

Eid Al-Fitr (Ende des Ramadan, 3tägiges Fest)
Eid Al-Adha (Das Opferfest dauert ungefähr 4 Tage und folgt am Ende des Pilgermonats Dhu-l-Hijjah der Pilgerfahrt nach Mekka, man beschenkt Bedürftige)
Nationalfeiertag (am 2. Dezember wird die 1971 erlangte Unabhängigkeit von Großbritannien überall inder Stadt gefeiert)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*